KI Transfer­zentrum

Der KI-Kompetenzcluster für KMU

Transferzentrum für künstliche Intelligenz - BREMEN.AI

Wer sind wir?

Wir unterstützen Unternehmen bei der Einführung von KI-Technologien und setzten uns für das Zusammenwachsen der Bremer KI-Szene ein.

Dazu organisieren wir den regelmäßigen Austausch der KI-Szene und ihrer Akteure und treiben als Katalysator der Bremer KI-Wirtschaft die Vernetzung und den Transfer zwischen Wirtschaft und Wissenschaft mit effektiven Maßnahmen voran und agiert so als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft.

Das Zentrum wird durch die Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa gefördert.

Was machen wir beim DHI?

In unserem Innovationslabor finden verschiedene (Vernetzungs-)Veranstaltungen statt. Außerdem wird unser Lab für unterschiedlichste Workshops genutzt.

Einen Schwerpunkt setzen wir im Design Thinking und dem Value Proposition Design. Das Ziel ist es, gemeinsam mit unseren Partnern und Kunden an neuen Innovationsideen zusammenzuarbeiten.

Denn nur gemeinsam schaffen wir digitale Lösungen für die Industrie von morgen!

Warum DHI?

Dies ist ein Typoblindtext. An ihm kann man sehen, ob alle Buchstaben da sind und wie sie aussehen. Manchmal benutzt man Worte wie Hamburgefonts, Rafgenduks oder Handgloves, um Schriften zu testen. Manchmal Sätze, die alle Buchstaben des Alphabets enthalten – man nennt diese Sätze »Pangrams«. Sehr bekannt ist dieser: The quick brown fox jumps over the lazy old dog. Oft werden in Typoblindtexte auch fremdsprachige Satzteile eingebaut (AVAIL® and Wefox™ are testing aussi la Kerning), um die Wirkung in anderen Sprachen zu testen. 

Neugierig
geworden?

Einfach an Board kommen!